Wirtschaftliche Korrekturen für das xx network – Stufe 2

ökonomische Fixes für das xx network – Stufe 2

Mit den Korrekturen letzten Monat gestartet Viele Node-Betreiber haben das Nachlassen des Drucks gespürt. Es gibt ein paar Nodes, die mit einem erheblichen verbleibenden Problem konfrontiert sind: Sie sind übernominiert. Da zu viele Coins ihren Knoten nominieren, sind die Renditen ihrer eigenen Coins gering.

Dies wird durch die Anforderung verursacht, einen eigenen Knoten zu benennen. Wenn Node-Betreiber in der Lage wären, einen beliebigen Node zu nominieren, würde das Phragmen-System ihre Münzen auf andere Nodes verschieben, wo sie bessere Renditen erzielen können – und die Lösung besteht darin, genau das zu tun.

Dies könnte theoretisch einfach gelöst werden, indem der Handel aktiviert wird (woran das Team so schnell wie möglich arbeitet), aber dies würde die Knoten in eine Klemme bringen. Eine Brieftasche, die zur Validierung eines Knotens verwendet wird, kann keine anderen Knoten nominieren. Und aufgrund der 28-tägigen Unbonding-Periode müsste ein Node einen Monat an Einkommen verlieren, um andere zu nominieren.

Wir planen, dies mit einem Switcheroo zu beheben – Mitglieder des MainNet-Übergangsprogramms verpflichten sich zu einem neuen Wallet, das Team sendet Coins an dieses Wallet und Sie werden den Node zu diesem Wallet radeln, sodass Ihr ursprüngliches Wallet jeden Node nominieren kann.

Was die neuen Coins betrifft, so liefen die Node-Betreiber während des MainNet-Starts im November etwa 2 Wochen lang unkompensiert. Folgend diese Anweisung können Sie eine neue Brieftasche registrieren, um 4.000xx als Entschädigung für die erste Novemberhälfte zu erhalten. Im Allgemeinen beträgt die angemessene Entschädigung 3.500 xx, aber wir erhöhen sie um 500 xx, um verlorene Staking-Belohnungen zu berücksichtigen.

Für alle Knoten ist eine 60%-Mindestbetriebszeit zwischen BetaNet oder ProtoNet über die 2 Wochen erforderlich, um die Vergütung zu erhalten.

Nächste Woche werden wir einen Prozess starten, um Knoten des MainNet-Übergangsprogramms in ihre neue Wallet zu verschieben. Um sicherzustellen, dass nicht zu viele Node-Betreiber gleichzeitig offline gehen, werden wir nur 25 Nodes pro Tag verschieben. Sie erhalten eine E-Mail mit Anweisungen zur Verwendung eines neuen MainNet Commitments-Applets, mit dem Sie Ihr neues Wallet als Validator-Wallet und das alte Wallet als Nominator-Wallet festlegen können – beide zählen für den Team-Multiplikator. Sowie Anweisungen zum Übertragen der cMix-Knotenregistrierung von einer Brieftasche auf die andere. Für die Dauer dieses Zeitraums wird der Mindesteinsatz für einen Knoten auf 1.000xx reduziert, sodass Sie Ihren Knoten mit den Novembermünzen starten können. 

Dies ist die letzte Lösung, die für die Einführung des xx network benötigt wird, und wir freuen uns, an der Schwelle zur nächsten Stufe des xx network zu stehen.

Beliebt