MainNet Wallet Commitment Applet Anweisungen

Download

Laden Sie die richtige Datei für Ihr Betriebssystem herunter. Sie können die bereitgestellten SHA256-Prüfsummen verwenden, um die Integrität Ihres Downloads zu überprüfen.

Anweisungen

Einrichten

Mac OS

  1. Laden Sie die ZIP-Datei für macOS oben herunter. Dieselbe Datei funktioniert sowohl auf M1- als auch auf Intel-Macs.
  2. Doppelklicken Sie auf die ZIP-Datei. Die App wird an denselben Ort extrahiert.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die App und wählen Sie „Öffnen“.
  4. Es erscheint eine Warnung, dass die App nicht verifiziert werden kann. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Öffnen“, um fortzufahren.

Fenster

  1. Laden Sie die ZIP-Datei für Windows oben herunter.
  2. Öffnen Sie den Speicherort des Downloads, der sich höchstwahrscheinlich in Ihrem Download-Ordner befindet.
  3. Extrahieren Sie die Dateien in der ZIP-Datei und starten Sie sie nw.exe.

Linux

  1. Laden Sie die ZIP-Datei für Linux herunter.
  2. Extrahieren Sie den Inhalt der ZIP-Datei.
    $ Entpacken Sie mainnet-commitments-linux-x64.zip
  3. Geben Sie das extrahierte Verzeichnis ein.
    $ cd nwjs-*
  4. Führen Sie die aus nw ausführbar.
    $ ./nw

Verwendung des Formulars

Um dieses Formular auszufüllen, benötigen Sie die Anmeldeinformationen für Ihren Knoten (Schlüssel, öffentliches Zertifikat und IDF). Gemäß den vorherigen Anweisungen erwartet das Team, dass Knotenbetreiber diese an einem sicheren Ort aufbewahren. Um diese zu finden, siehe Betanet-Knoten-Anmeldeinformationen finden im Wiki. Wenn Sie sie noch nicht haben, laden Sie sie auf den Computer herunter, auf dem Sie die App ausführen.

  1. Wählen Sie zunächst das öffentliche Zertifikat Ihres Knotens aus. Es wird ein .crt oder .zert Datei.
  2. Wählen Sie den privaten Schlüssel Ihres Knotens aus. Es wird ein .Schlüssel Datei.
  3. Wählen Sie die Identitätsdatei (IDF) Ihres Knotens aus. Es wird ein .json Datei.
  4. Geben Sie Ihre Nominierungs-Wallet ein, die den Großteil Ihrer BetaNet-Belohnungen enthalten sollte und zur Nominierung eines beliebigen Knotens verwendet werden kann. Diese Brieftasche wird Ihrem Team-Multiplikator angerechnet.
  5. Geben Sie Ihre Validator-Brieftasche ein, die eine kleinere Anzahl von Münzen enthalten sollte und die Brieftasche ist, auf der Ihr Knoten direkt ausgeführt wird. Diese Brieftasche wird Ihrem Team-Multiplikator angerechnet.
  6. Überprüfen Sie den Vertrag und klicken Sie auf das Häkchen, um die Bedingungen zu akzeptieren. Beachten Sie, dass Sie den gesamten Vertrag auf einer separaten Seite anzeigen oder für Ihre Unterlagen ausdrucken können.
  7. Drücken Sie die Schaltfläche „Senden“ und warten Sie auf die Bestätigungsnachricht. Dies kann einige Augenblicke dauern.

Wenn Sie Ihre BetaNet-Schlüssel nicht haben, kann Ihnen das Team nicht helfen.

MainNet Transition Program Commitment Wallet Generator

QR-Code

Dieser Wallet-Generator hat einen letzten Schritt, in dem Sie Ihre BetaNet-Knotenschlüssel (Sie benötigen sowohl die IDF als auch den privaten Knotenschlüssel) verwenden, um die neue MainNet-Wallet zu signieren. Anhand dieser Brieftasche identifiziert das Team den Teilnehmer des MainNet-Übergangsprogramms im MainNet. Dies MUSS die gleiche MainNet-Wallet sein, die Sie verwenden werden, um Ihre ERC 1404-Coins zu beanspruchen, sobald das MainNet startet*.

Wenn Sie die generierten Schlüssel zu Ihrem MainNet-Wallet verlieren, können Sie nicht am MainNet-Übergangsprogramm teilnehmen*

Um dieses Tool zu verwenden, benötigen Sie Ihre Betanet-Knoten privater Schlüssel und dein Betanet-Knoten IDF. Beides wurde Ihnen beim Beitritt zum MainNet-Übergangsprogramm beizubehalten angewiesen. Siehe das Wiki für Anweisungen zum Auffinden dieser Dateien innerhalb einer BetaNet-Bereitstellung.

Wenn Sie Ihre nicht haben Betanet-Knoten privater Schlüssel, können Sie nicht am MainNet Transition Program* teilnehmen.

Wenn Sie Ihre IDF nicht finden können, können Sie sie von abrufen Dies Repository. Die Dateien werden als base64url-Codierung Ihrer Knoten-ID benannt. Sie können map.csv verwenden, um Ihre Standard-Knoten-ID oder Anwendungs-ID zu konvertieren.

Dieser Wallet Generator beinhaltet einen Vertrag, der für die Teilnahme am MainNet Transition Program erforderlich ist. Sie finden eine Kopie des Vertrags Hier. Es verweist auf die MainNet-Übergangsregeln gemäß: https://xx.network/MainNet-transition. Bitte machen Sie sich vor der Unterzeichnung sowohl mit den Programmregeln als auch mit dem enthaltenen Vertrag vertraut.

Um beim MainNet-Start (8. November) eingesetzt zu werden, stellen Sie bitte sicher, dass Sie sich bis zum 4. November erfolgreich auf Ihr neues Wallet einschreiben*. Andernfalls erhalten Sie Ihren Team-Multiplikator möglicherweise erst zu einem späteren Zeitpunkt.

Wenn Sie Ihre Coins über „deferred MainNet“ erhalten (dh Sie haben derzeit keine ERC 1404-Coins). Sie MÜSSEN Ihre MainNet-Wallet bis zum 31. Oktober* einreichen, um am MainNet-Übergangsprogramm teilzunehmen. Das Team wird Ihre Coins direkt in dieses Wallet im Genesis-Block einzahlen. Wenn Sie dieses Wallet nicht bis zum 31. Oktober bereitstellen, senden wir Coins an die registrierte Ethereum-Adresse auf Tokensoft. Wenn keine Ethereum-Adresse registriert ist, kann sich Ihr Münzempfang nach dem MainNet-Start verzögern.

Downloads

Fenster: https://docs.xx.network/wallet-generator/MainNet-commitment-wallet-gen-0.2.0-setup.exe
sha: 5bdb82bde2379c4c4d66040fd1a1afb11bc9f97e4fb44ec08888ce968bec36ce

Linux (.deb): https://docs.xx.network/wallet-generator/MainNet-commitment-wallet-gen_0.2.0_amd64.deb
sha: e81ed0bc68e20962596e7199a6dca7fbb8325c129c9bc4bd97764c4438c6c537

Linux (.rpm): https://docs.xx.network/wallet-generator/MainNet-commitment-wallet-gen-0.2.0.x86_64.rpm
sha: 466350ad94e9874878343a0e0ab6f860439232c823684c608e9e88a7fd8f9b71

Mac: https://docs.xx.network/wallet-generator/MainNet-commitment-wallet-gen-0.2.0-intel.dmg
sha: af602befce23c128401d488078d4d3d7f85616b4514cb5ad71a43d044cca6938

Mac M1: https://docs.xx.network/wallet-generator/MainNet-commitment-wallet-gen-0.2.0-arm64.dmg
sha: 1ab61954c9ad414480c4d1d949a3076a6a07fcfd4385f09494dfe92e7c68e868

Installationsanleitung

Mac 

1. Laden Sie die entsprechende .dmg-Datei für Ihren Prozessor herunter. Wenn Sie sich nicht sicher sind, über welchen Prozessor Ihr Mac verfügt, klicken Sie auf das Apple-Symbol oben links auf dem Bildschirm und klicken Sie auf „Über diesen Mac“. Suchen Sie nach einem Etikett mit der Aufschrift „Prozessor“ oder „Chip“.

2. Öffnen Sie die .dmg-Datei und ziehen Sie die Datei in Ihre Anwendungsordner.

3. Öffnen Sie Ihren Anwendungsordner, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die App und wählen Sie „Öffnen“. Sie können beim ersten Öffnen der App nicht auf die App doppelklicken. Es muss durch Rechtsklick und Auswahl von „Öffnen“ geöffnet werden.

4. Wenn die Warnung erscheint, klicken Sie erneut auf „Öffnen“. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihre Brieftasche zu generieren.

Fenster

1. Laden Sie die .exe-Datei herunter

2. Navigieren Sie zu dem Ordner, in den die Anwendung heruntergeladen wurde, und doppelklicken Sie darauf, um sie auszuführen

3. Sie erhalten ein blaues quadratisches Popup mit der Aufschrift „Windows hat Sie PR geschützt“. Klicken Sie auf „Weitere Informationen“ und dann auf „Trotzdem ausführen“

4. Eine UAC-Eingabeaufforderung (Benutzerkontensteuerung) wird angezeigt, in der Sie gefragt werden: "Wenn Sie dieser App erlauben möchten, Änderungen an Ihrem Gerät vorzunehmen". Klicken Sie auf „Ja“

5. Die App wird sich selbst installieren und dann ausführen. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihre Brieftasche zu generieren.

Linux (.deb)

1. Laden Sie die .deb-Datei herunter

2. Öffnen Sie ein Terminal und führen Sie Folgendes aus:

CD-Downloads

3. Führen Sie dann Folgendes aus:

sudo dpkg -i Wallet-gen_0.1.0_amd64.deb

4. Sie können nun die Anwendungsliste Ihres Window Managers verwenden, um den „Quantum-Ready Wallet Generator“ zu öffnen oder den Befehl ausführen:

Brieftasche-Gen

Linux (.rpm)

1. Laden Sie die .rpm-Datei herunter

2. Öffnen Sie ein Terminal und führen Sie Folgendes aus:

CD-Downloads/

3. Führen Sie dann Folgendes aus:

sudo rpm -i Wallet-gen-0.1.0.x86_64.rpm

4. Sie können nun die Anwendungsliste Ihres Window Managers verwenden, um den „Quantum-Ready Wallet Generator“ zu öffnen oder den Befehl ausführen:

Brieftasche-Gen

Quellcode

Wallet-Benutzeroberfläche: https://git.xx.network/xx-labs/wallet-generator
Zweig: Haupt

Backend: https://git.xx.network/elixxir/MainNet-commitments
Zweig: Meister

Tipps zum Erstellen und Aufbewahren von Brieftaschen

Es gibt eine Reihe von Dingen, die ein Wallet-Inhaber tun kann, um seine xx-Coins zu diesem Zeitpunkt besser zu sichern. Keine dieser Lösungen, ja keine Lösung, ist unter allen Umständen vollkommen sicher. Für einen Wallet-Inhaber ist es wichtig, seine Situation, seine Risiken sowie seine Risikotoleranz zu verstehen, wenn er eine fundierte Entscheidung über die Sicherheit seiner Wallet treffen möchte.

  • Geben Sie Ihre Wiederherstellungsphrase niemals an Dritte weiter – Die Kenntnis der Wiederherstellungsphrase ist dasselbe wie die Kontrolle über die Brieftasche. Das Teilen einer Wiederherstellungsphrase gibt dem Inhaber vollständigen Zugriff auf alle Gelder in der Brieftasche.
  • Speichern Sie Ihre Wiederherstellungsphrase nicht auf einem Computer – Computer, insbesondere mit dem Internet verbundene Computer, können auf verschiedene Weise kompromittiert werden. Es wird nie empfohlen, eine Brieftasche auf einem Computer zu speichern, insbesondere nicht auf einem mit dem Internet verbundenen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie jeder Anwendung vertrauen, in die Sie Ihre Wiederherstellungsphrase eingeben – Jede Anwendung, in die eine Wiederherstellungsphrase eingegeben wird, hat die vollständige Kontrolle über das Geld. Stellen Sie sicher, dass jede Anwendung, in die die Phrase eingegeben wird, vollständig vertrauenswürdig ist. Wenn Sie in der Lage sind, wird empfohlen, den Quellcode mit Beispielen zu versehen und die Anwendung selbst zu kompilieren.
  • Bewahren Sie Ihre Wiederherstellungsphrase an einem sicheren Ort auf (Safe, Safe) – Stellen Sie sicher, dass Schutzmaßnahmen gegen die physische Entziehung der Wiederherstellungsphrase vorhanden sind.

*Dies sind harte Einschränkungen und die Anforderungen können nicht geändert werden